Deutschland – GmbH & UG

Warum ist es für ein Unternehmen von Vorteil, sich in Deutschland niederzulassen?

Deutschland begrüßt ausländische Investoren herzlichst in seinem offenen Markt, rund 22.000 ausländische Unternehmen wurden mit rund 2,7 Millionen Arbeitnehmern gegründet. Insgesamt leben 7 Millionen aus den verschiedensten Nationen in Deutschland, es wird als attraktiv empfunden, da über 70% der gesamten Erwerbsbevölkerung sehr gute Englischkenntnisse haben. Seit Jahrzehnten gilt die deutsche Wirtschaft als eine der stärksten und höchst entwickelten Volkswirtschaften der Welt. Mit einer Gesamtbevölkerung von knapp 83 Millionen Menschen und eine Mehrwertsteuer von 19%, ist Deutschland ein Land, das durchgehend wächst. Es ist nie zu spät, sich zu integrieren.

Welche Unternehmensformen können in Deutschland gegründet werden?

Eine GmbH (Gesellschaft mit beschränkter Haftung) ist die gängigste Unternehmensform in Deutschland, da die Gesellschafter nicht persönlich für die Schulden der Gesellschaft haften. Zu dem ist zur Gründung einer GmbH nur eine Person erforderlich, das Stammkapital muss jedoch mindestens 25.000 Euro betragen. Der Gesellschaftsvertrag muss notariell beglaubigt werden und die Gesellschaft wird in das öffentlich einsehbare Handelsregister eingetragen. Die GmbH hat aber einen weiteren Vorteil, sie bietet attraktive Steuervorteile.
Die UG (Unternehmergesellschaft) ist eine weitere beliebte Unternehmensform in Deutschland, sie besteht aus einem körperschaftsteuerpflichtigen Vorstand, sie kann Vermögen oder Immobilien besitzen und kann rechtlich klagen oder verklagt werden. Bei der Gründung einer UG ist es wichtig, dass der Firmenname “Unternehmergesellschaft” oder UG enthält. Die Gründung einer UG ist unbürokratischer und kostengünstiger als die einer GmbH, da eine UG schon mit einem Startkapital von einem Euro gegründet werden kann. Es steht ein Standardprotokoll zur Verfügung, das nur eine Erläuterung des Gesellschaftszwecks sowie eine Liste der Vorstände und Gesellschafter erfordert.

Fakten zur Gründung in Deutschland

Grundlage des RechtssystemsZivilrecht
Geltende RechtsvorschriftenDeutsche Unternehmen sind durch Bundesrecht geregelt
StabilitätSehr stabile Gerichtsbarkeit mit einem ausgezeichneten Ruf.
Mindestanzahl von Geschäftsführern/ AktionärenMindestens 1 Geschäftsführer und 1 Gesellschafter
Öffentlich zugängliche InformationenNach der Registrierung werden die Namen der Geschäftsführer der Gesellschaft im öffentlichen Register eingetragen.
StammkapitalMindeststammkapital: 1 € für UG, 25.000 € für GmbH.
BuchführungspflichtDie Buchhaltung und Steuererklärung muss bis zum Jahresende eingereicht werden.
GründungsdauerIn Deutschland ist eine Notartermin erforderlich.
Die Unternehmensgründung kann innerhalb weniger Wochen abgewickelt werden.

Preise

Kosten
Beschreibung

UG Gründung Basic

499 €

Bis zu 3 Gesellschafter inklusive
Bis zu 1 Geschäftsführer inklusive
Prüfung von Name und Anmeldung
Standard Gesellschaftervertrag (“Musterprotokoll”) in deutscher Sprache
Erforderliches Stammkapital 1 €, kann bis zu 7000 € betragen.
Weiter Unterstütungsleistungen:

  • Informationen und Intro zu einem Notar für die eigentliche Gründung
  • How-to Dokumente für die Registreierung mit dem Gewerbeamt sowie Finanzamt

Achtung:

  • Notarkosten und Kosten für Ämter sind hierbei nicht inkludiert.
  • Der Notar stellt die Gründungsurkunde zur Verfügung.

* Die Notarkosten sowie die Kosten für die Eintragung ins Handelsregister sind im Preis nicht enthalten und fallen zusätzlich an.
Kosten
Beschreibung

GmbH Gründung Basic

799 €

25.000 € Stammkapital (12.500 € müssen zu Beginn auf das Bankkkonto überwiesen werden)
Bis zu 3 Gesellschafter inklusive
Bis zu 1 Geschäftsführer inklusive
Prüfung von Name und Anmeldung
Standard Gesellschaftervertrag (“Musterprotokoll”) in deutscher Sprache
Weiter Unterstütungsleistungen:

  • Informationen und Intro zu einem Notar für die eigentliche Gründung
  • How-to Dokumente für die Registreierung mit dem Gewerbeamt sowie Finanzamt

Achtung:

  • Notarkosten und Kosten für Ämter sind hierbei nicht inkludiert.
  • Der Notar stellt die Gründungsurkunde zur Verfügung.

* Die Notarkosten sowie die Kosten für die Eintragung ins Handelsregister sind im Preis nicht enthalten und fallen zusätzlich an.
Alle Preise zzgl. MwSt.

Vorteile von ClevverCompany:

  • Sie können Ihr Geschäft in fast jedem Land auf die bequemste Weise starten
  • Schneller und vollständig digitaler Einarbeitungsprozess
  • Rechtsanwalt genehmigte Verfahren und örtliche juristische Teams vor Ort
  • Alle gesetzlichen Anforderungen erfüllen
  • Internationalisieren Sie Ihr Geschäft ohne große Budgets

Der beste digitale Gründungsservice

Internationalisieren Sie Ihr Unternehmen, aber ohne großes Budget

Wir machen es Ihnen so einfach wie möglich, in jedem Land Ihrer Wahl Geschäfte zu machen.
Mit unserer Metaplattform für Internationalisierung ist die Eröffnung von Geschäftseinheiten in mehreren Ländern schlank, schnell und kostengünstig.